1. Jugend gewinnt

Auch 1. + 2. Schüler erfolgreich

Die 1. Jugendmannschaft, sowie die 1. und 2. Schülermannschaft des DJK TTR Rheine konnten am Wochenende mit Siegen in ihren Meisterschaftsspielen überzeugen.

 

1 jugendDie 1. Jugendmannschaft ging in der Jugend Bezirksliga gegen die Gäste aus Westkirchen als Favorit an den Tisch. Mit ihrem 10:0 Erfolg dominierten sie das Spiel von Anfang an jedoch mehr als deutlich. Lediglich die Nummer 1 der Rheinenser, Julius Hofmann, musste in seiner ersten Partie in den Entscheidungssatz, bewies hier jedoch Nervenstärke und konnte auch diese Begegnung für sich entscheiden. Anh Quan Nguyen, Marius Ripploh und Niels Koch knüpften in den folgenden Spielen an die guten Leistungen der letzten Wochen an, wobei Ripploh und Koch mit einer 15:0 und 13:2 Bilanz zurzeit das beste untere Parkkreuz der Liga stellen. Insgesamt befindet sich das Team um Mannschaftsführer Julius Hofmann derzeit mit drei Punkten Abstand auf dem 1. Tabellenplatz und hat sich als Ziel die Aufstiegsspiele zur NRW-Liga im kommenden Jahr gesetzt.

Ebenfalls erfolgreich war am Wochenende die 1. Schülermannschaft beim 6:4 Sieg gegen Brukteria Dreierwalde. Das junge Team, bestehend aus Matti Koch, Tim Stockel, Jasmin Albers und Maurice Lücker, hat sich mittlerweile gut dem Niveau der Schülerbezirksliga angepasst und belegt derzeit den 3. Tabellenplatz. Beim 6:4 Erfolg am Wochenende konnten im oberen Parkkreuz Matti Koch und Tim Stockel beide gegen die Nummer 2 der Gäste, sowie gemeinsam im Doppel gewinnen, während sie der Spitzenspielerin Mona Stroot nach spannenden Spielen gratulieren mussten. Im unteren Parkkreuz war im ersten Durchgang Jasmin Albers erfolgreich, während Jan-Niklas Linde, der für den erkrankten Maurice Lücker eingesprungen ist, sein Spiel mit 3:1 verlor. Beim Stand von 4:4 siegte Jasmin Albers noch einmal deutlich, während Jan-Niklas Linde in den Entscheidungssatz musste. Diesen konnte er dann jedoch deutlich für sich entscheiden, sodass die gute Mannschaftsleistung mit einem Sieg im Derby belohnt wurde.

Auch die Nachwuchsspieler der 2. Schülermannschaft durften sich am Wochenende über einen 6:4 Erfolg gegen die Mannschaft aus Metelen freuen. Die Rheinenser hatten lediglich Schwierigkeiten mit dem Spitzenspieler Konstantin Noykov der Metelener, der das Doppel und drei Einzel für sich entschied und somit an allen Punktgewinnen seiner Mannschaft beteiligt war. Gegen die Nummer zwei und drei der Gegner konnten die Rheinenser dann gewinnen und so konnten sich Aloys Bäumer und Eric Nies mit jeweils einem Einzelerfolg und Elias Kruse und Till Musiolik mit jeweils zwei Einzelsiegen in die Siegerliste eintragen. Nach diesem Sieg belegt die Mannschaft nun einen guten 5. Platz im Tabellenmittelfeld.

Am kommenden Wochenende möchten alle Mannschaften die Hinrunde möglichst mit einem Sieg beenden und danach werden sich alle Spieler/-innen auf die noch anstehenden Kreisranglistenspiele Mitte Dezember vorbereiten, mit dem Ziel der Qualifikation für die Bezirksranglisten.

(Bericht von Gina Ripploh)