Kreisrangliste 2017

TTR Rheine in Ladbergen erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fand in Ladbergen die Kreisrangliste im Tischtennis für Schüler- und Schülerinnen sowie Jungen und Mädchen statt.
Der DJK TTR Rheine war in fast allen Klassen stark vertreten.

Am Samstag startete um 10.00 Uhr zunächst die Jungen und Mädchen Konkurrenz. Julius Hofmann, Anh Quan Nguyen, Marlon Schepers, Jonas Kempf, Niels und Matti Koch sowie Tim Stockel gingen für den TTR an den Start. Marius Ripploh musste seine Teilnahme krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Bei einem Teilnehmerfeld von 23 Jungen wurde in 6 ´er Gruppen gespielt, wobei sich die jeweils ersten Beiden jeder Gruppe für die Endrangliste qualifizierten. Dieses gelang Julius Hofmann, Anh Quan Nguyen und Niels Koch. Hier wurde direkt im Anschluss  in einer 8´er Gruppe im Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Julius Hofmann war an dem Tag gut aufgelegt und konnte alle Partien für sich entscheiden. Er belegt in der Jungen-Klasse den ersten Platz. Dritter wurde Anh Quan Nguyen. Niels Koch belegte den fünften Platz. Die Mädchen-Konkurrenz erfolgte ohne Spielerinnen des TTR Rheines, da auch Jasmin Albers krankheitsbedingt absagen musste. Leonie Koch war aufgrund der Teilnahme an den westdeutschen Meisterschaften frei gestellt.

Um 12.00 Uhr wurden die Ranglisten für Schüler- und Schülerinnen B (bis Jahrgang 2006) gestartet. Auch hier war der TTR Rheine mit einigen Spielern am Start. Matti Koch und Tim Stockel waren für diese Klasse frei gestellt. Kai Schröder, Joel Andryskowski, Noel Correia Isci und Noah Evers starteten bei den B-Schülern. Mia Werning, Rosanna Kruse und Toni Limberg bei den B-Schülerinnen. Die Jungs machten es spannend. Noel Coreia Isci und Noah Evers sowie Florian Hengstmann vom TB Burgsteinfurt verloren alle jeweils nur ein Spiel. Somit musste das Satzverhältnis die Entscheidung bringen. Hier hatte Florian Hengstmann die Nase vorn und belegte den ersten Platz gefolgt von Noel Coreia Isci auf Platz Zwei und Noah Evers auf Platz Drei. Das Abschneiden war aus Sicht des TTR ´ler besonders erfreulich, spielen die Youngstars doch erst seit wenigen Wochen im Verein. Ebenso erfreulich war das Ergebnis für Toni Limberg. Auch sie spielt erst seit kurzem für den TTR Rheine. Sie verlor lediglich zwei Matches und erreichte somit einen hervorragenden dritten Platz.

kreisrandliste 2017Am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr ging es für die A-Schüler- und Schülerinnen (bis Jahrgang 2004) an die Tischtennisplatten. Auch hier mussten Aloys Bäumer und Maurice Lücker ihre Teilnahme krankheitsbedingt absagen.  Niels Koch und Marius Ripploh bei den Schülern sowie Jasmin Albers bei den Schülerinnen durften an diesem Tag pausieren, sie waren vom Kreisschülerwart frei gestellt. Somit war der „Weg“ frei für die Nachwuchstalente des TTR Rheines und die machten ihre Sache gut. Gespielt wurde am Sonntag in einer 12´er Gruppe, das heißt Jeder Spieler musste 11 Einzel absolvieren. Ein echtes Mammutprogramm. Elias Kruse, Matti Koch und Tim Stockel kämpften sich von einem Spiel zum Nächsten. Tim Stockel und Matti Koch sowie Mika Mairose vom Gastgeber TTC Ladbergen gingen je zehnmal als Sieger vom Tisch. Auch hier wurden zunächst die Sätze, wie schon bei den B-Schülern, gezählt. Koch und Mairose hatten jeweils 32:5 Sätze. Hier zählte dann der direkte Vergleich, in dem Matti Koch den „Kürzeren“ zog da er die Begegnung gegen Mairose im fünften und entscheidenden Satz verlor. Tim Stockel, der lediglich gegen seinen Vereinskameraden Matti Koch unterlag, hatte ein Satzverhältnis von 30:6. Somit siegte Mairose vor Matti Koch und Tim Stockel. Elias Kruse konnte drei Begegnungen für sich entscheiden und landete damit auf dem neunten Platz.

Für den TTR Rheine war es ein sehr erfolgreiches Wochenende bevor man jetzt in eine kurze Winterpause geht. Bereits am 06. Januar stehen in eigener Halle die Kreispokalspiele für Herren und Damen sowie für Schüler und Schülerinnen, Jungen und Mädchen an. An dem darauf folgenden Wochenende geht bereits die Rückserie für alle Mannschaften los.

(Bericht von Melanie Koch)