mini-Meisterschaften 2019

Ortsentscheid

Am vergangenen Freitag richtete die DJK TTR Rheine den Ortsentscheid der mini-Meisterschaften aus und durfte zu dieser traditionsreichen Breitensportveranstaltung 24 tischtennisbegeisterte Kinder begrüßen. In den verschiedenen Altersklassen zeigten alle Kinder den zahlreichen Zuschauern tolle und faire Spiele mit sehenswerten Ballwechseln.

mini ort 2019In der Altersklasse der 11- und 12-jährigen Jungen setzte sich Lennard Minor sehr souverän und ohne Satzverlust durch. Eine Altersklasse darunter siegte Tim Upsing in einem knappen Entscheidungsspiel vor Lukas Brehm und Jonas Klaps, die sich über Silber und Bronze freuen durften. Bei den Jüngsten (Jahrgang 2010 und jünger) überzeugte Simon Kuhlemann mit seinen gut platzierten Spinbällen und sicherte sich somit verdient den Titel des mini-Meisters. Dahinter landeten auf den Plätzen zwei bis vier in dieser Reihenfolge Finn Bußmann, Linus Büskens und Laurin Kruse. Diese wiesen in der spannenden Finalrunde alle ein Spielverhältnis von 1:2 Spielen auf, sodass das Satzverhältnis letztendlich über die Platzierung entschied. Vor allem in dieser Altersklasse spielten aber noch viele weitere sehr talentierte Kinder, die zum Teil noch zwei Jahre in dieser Altersklasse starten dürften.

Bei den Mädchen bewies Anneke Büskens Nervenstärke und entschied zwei Partien erst im Entscheidungssatz. Letztlich blieb sie aber ungeschlagen und durfte sich über die Goldmedaille freuen. Leni Werning und Annaleen Breitmeyer zeigten ebenfalls eine tolle Leistung und sicherten sich Silber und Bronze. In der jüngsten Altersklasse der Mädchen landete Melissa Correia Isci ganz oben auf dem Treppchen, was als besonders tolle Leistung einzustufen ist, da auch sie ebenfalls im nächsten Jahr noch in dieser Altersklasse spielen könnte.

Die ersten vier jeder Altersklasse werden nun am 10. März am Kreisentscheid in Metelen teilnehmen und dort um die begehrten Plätze für den Bezirksentscheid spielen. Dieser findet am 7. April wieder in Rheine statt, was in diesem Jahr ein besonderer Anreiz für die Minis aus Rheine sein sollte!

Insgesamt freuten sich alle Trainer und Eltern über die tollen Fortschritte der Kinder und vor allem auch darüber, dass alle Kinder mit soviel Spaß und Ehrgeiz dabei waren.